Mit dem 1. Advent beginnt schon vielerorts die Weihnachtsbaumsaison.

 

Wer seine Bäume nicht selbst erzeugt, muß sich beim Handel bedienen.

Die Händlerschaft beklagt die Knappheit vom guten Bäumen. Der Handel versucht sich möglichst bald (teilweise bereits im September) einzudecken, um im Wettbewerb eine gute Rolle spielen zu können.

Dies geht allerdings zu Lasten und auf Kosten der Frische der Bäume. Der frühe Erntezeitpunkt von Importbäumen ermöglicht aber den langen Transportweg auszugleichen um rechtzeitig auf den Markt zu gelangen.

 

Mit unserem Wissen und unseren selbst erzeugten Bäumen können wir dem Handel und somit lange gesägter Waren ein Schnippchen schlagen.

Wir können immer frisch und bedarfsgerecht, bis zum Heiligen Abend, sehr ansprechende Bäume aus unsereren eigenen Kulturen für Sie sägen.

Eine fachgerechte Beratung zu unserern unterschiedlichsten Sorten ist uns stets ein Vergnügen.

So haben Sie immer sehr viel Freude mit Ihrem frischen und heimeischen Christbaum vom Dengler-Hof.

 

Die genauen Öffnungszeiten für 2018 werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Nach telefonischer Absprache lässt es sich jederzeit einrichten.